Hilfe

WordPress Plugin

Mit unserem kostenlosen WordPress Plugin lassen sich eine Menge interessanter Daten erfassen und auswerten.

Herunterladen und Installieren

Lade dir das kostenlose WordPress direkt bei WordPress.org herunter. Installiere dies in deiner Seite und trage den Lizenzschlüssel im Backend ein. Und schon geht es los. Alle Nutzer deiner Seite werden nun von Octavius erfasst.


Was wird sofort getrackt?

Seitenaufrufe, Page-Views und Page-Impressions

Wie viele Seitenaufrufe hatten deine Seiten? Welches sind die meist besuchten Seiten deiner Webseite? Schau dir die Statistiken an und verbessere den Inhalt, der wirklich gesucht wird.

Breakpoint

Wie groß ist der Platz, auf der deine Seite aktuell dargestellt wird? Schau dir die Verteilung an. Du willst etwas an deiner Seite verändern? Lass dir mit aktuellen Werten darstellen, ob es sich lohnt. Deine Nutzer kommen nur morgens mit einem kleine Display vorbei, den Tag über aber mit einem großen? Dann kannst du mit diesen Informationen deine Inhalte optimieren, deinen Nutzern perfekt auf die Endgeräte abgestimmten Content produzieren.

Was ist mit Google Analytics?

Wenn Du nur ein paar einfache Statistiken darüber haben möchtest, wieviel auf Deiner Seite los ist, dann kann Octavius für Dich eine Alternative zu Google Analytics sein. Völlig klar ist aber auch, dass wir mit dem Funktionsumfang von Google Analytics nie mithalten werden können und das wollen wir auch gar nicht. Wir verstehen uns eher als Ergänzung, denn als Konkurenz zu Analytics.

In den nächsten Monaten und der weiteren Zukunft werden wir mit Octavius über die jetzigen Funktionen hinaus ein paar Erweiterungen anbieten, die mit Google Analytics entweder gar nicht, auf jeden Fall aber nicht so einfach nutzbar sind, wie bei Octavius.

Frequently Asked Questions

Was ist eine Event?

Normalerweise ist ein Event ein Aufruf einer Seite auf Deinem Blog. Wir können aber auch mehr als das mittracken. Deswegen reden wir nicht von Klicks oder Page-Impressions sondern von Events. Diese Funktionen werden wir bald veröffentlichen. Bis dahin reicht es zu wissen: Eine Kick ist ein Event.

Ist das Tracking wirklich anonym?

Ja. Uns interessieren die einzelnen Nutzer gar nicht. Wir glaube, dass es ausreicht zu wissen, was die Nutzer in der Summe auf Deiner Webseite machen, welche Seiten sie ansehen und wie sie Deine Seite benutzen. Deswegen versuchen wir gar nicht erst sie zu verfolgen: Wir setzen keine Cookies und nutzen auch keine anderen Techniken, um User zu verfolgen. Um auch für die DSGVO auf der sicheren Seite zu sein verwerfen wir auch auf den Servern, die das Tracking machen alle User-bezogenen Daten und speichern keine Log-Files.

Wo stehen die Server?

Unsere Server stehen bei der Hetzner Online GmbH, einem zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland.

Warum kostet Octavius für kleine Sites nichts?

Wir lieben Open Source Software und wir sind davon überzeugt, dass die die Vorteile der Digitalisierung an soviele Menschen wie möglich weitergeben sollten. Deswegen haben wir uns entschlossen Octavius für kleine Sites kostenlos anzubieten.

Wird es Octavius auch für Drupal, Typo3, andere Systeme geben?

Ja. An einem Modul für Drupal arbeiten wir bereits. Eine Umsetzung für Typo3 oder andere System haben wir noch nicht geplant, da Octavius aber grundsätzlich unabhängig vom Redaktionssystem ist, ist es möglich, dass es Octavius künftig auch für diese Systeme geben wird.

Hilfe gesucht?

Wir sind derzeit noch fleißig an der Erstellung einer ausführlichen Hilfe und Dokumentation. Wenn du nicht mehr warten kannst oder eine knifflige Frage in Petto hast, dann kannst du gerne unser Kontaktformular nutzen und dich an uns wenden.